ORO FINO aktuell ORO FINO Uber Uns ORO FINO Rahmen ORO FINO Restaurierung ORO FINO Möbel und Wände oro fino kunstgalerie
Im Rahmen                            
der Kunst                        
kunstvoll              
Rahmen
Aktuelles Über uns Rahmen Restaurierung Möbel & Wände Gold ... Kunst...
 

 

Zwei, die zusammenpassen: Safran und Gold 

 
Vergolderkurse
Material
Rezepte für Goldgourmets
Gold in der Kunst

 

 

 

Safran ist kostbar wie Gold. In Italien haben wir kürzlich einen Safranrisotto serviert bekommen, der mit Gold gewürzt wurde.

Warum dies nicht mal zu einer besonderen Gelegenheit so auch den eigenen Gästen auftischen? In Indien zum Beispiel ist es ganz normal, bei einem großen Festmahl den Reis mit Blattgold oder mit Blattsilber zu dekorieren. So kann der Gastgeber beweisen, wie wertvoll ihm seine Gäste sind. Das mag dekadent klingen - aber es sieht so umwerfend und aufregend aus, daß man das zu einem tollen Festessen doch einmal probieren sollte. Blattgold gibt es übrigens beim Juwelier, beim Bilderrahmenvergolder (im Rahmengeschäft) oder im Bastelgeschäft.

Man muß damit sehr behutsam umgehen, weil die hauchfeinen Blätter eher leicht sind und bereits von einem Wind- oder Atemhauch aufgewirbelt und zerstört werden können. Die Goldblätter sind zwischen zwei Seidenpapierschichten gebettet. Mit Hilfe eines solchen Papiers legt man das Blatt unmittelbar vor dem Servieren in die Mitte des dampfend heißen Risottos - das Gold bläht sich durch die Hitze auf und wirkt wie aus einer Märchenwelt.

Aber Achtung, wenn Sie Blattgold im Bastelgeschäft kaufen: Es wird dort auch so genanntes Schlagmetall angeboten, das jedoch ist nicht genießbar! Es muß wirklich Blattgold sein, das garantiert unschädlich ist!

Quelle: WDR Service Zeit Essen und Trinken

Sendung vom 25. Juni 1999
(Wiederholung vom 21. März 1997)

  Gourmetgold im Streuer  
Bilder von Giusto Manetti Battiloro

Goldschokoladennusstorte